A- A+

Insektenschutz

Geöffnete Fenster, frische Luft in den Räumen – das ist einer der schönen Seiten des Sommers – wenn da die kleinen und größeren Plagegeister nicht wären. Leider lassen die geöffneten Fenster auch ungebetene Gäste ein, die zu einer richtigen Plage werden können. Nicht nur kleine Insekten können lästig werden. In den Abendstunden verirren sich gerne Falter, die durch das Licht angelockt werden in Wohnräume und lassen sich nur schwer wieder nach außen befördern. Insektenschutzgitter auf den Kellerschächten halten auch krabbelnde Insekten wirkungsvoll ab. Maßgefertigter Insektenschutz von Rolladen Nett hilft Ihnen, den Sommer ohne Beeinträchtigung durch Insekten zu genießen.

Die einfachste Variante ist der Spannrahmen, der in das Fenster eingesetzt wird. Der Rahmen ist so filigran, dass er sogar zwischen Fenster und Rollladen Platz hat. Mit wenigen Handgriffen lässt er sich aus- und wieder einbauen. Dort wo die Öffnung öfter frei gegeben werden soll, ist ein Rollo oder ein Schieberahmen angebracht. Für Balkontüren und Durchgänge, die oft benutzt werden, haben sich Klapptüren besonders bewährt. Insektenschutz für Dachfenster kann zwar auch mit einem festen Spannrahmen gemacht werden, aber hier ist das Rollo die flexiblere und bessere Lösung.

Insektenschutzgewebe stehen in unterschiedlicher Ausführung zur Verfügung. Ein dunkles Gewebe fällt weniger auf als ein helles. Fast unsichtbar ist das Transpatec Mückenschutzgewebe, das wir Ihnen gerne vorführen. Durch eine besondere Webtechnik ist es sehr transparent, hält Schnaken und andere Ungeziefer aber trotzdem wirkungsvoll ab. Pollenschutz-Gewebe und Transpatec mit Pollenschutzfunktion sind so feinmaschig, dass Allergiker aufatmen können. Die Wirkung wird durch eine Spezialbeschichtung verstärkt. Vor Elektrosmog schützt ein Elektrosmog-Schutzgitter. Es verhindert das Eindringen von Insekten und hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung, z.B. von Handy-Masten. Alle Gewebe sind fiberglasverstärkt und haben eine hohe Reißfestigkeit und Witterungsbeständigkeit. Darüber hinaus gibt es Gewebe aus Aluminium und Edelstahl. Wo Katzen zu Hause sind, kann eine Katzengewebe mit extremer Reißfestigkeit durch siebenfache Verstärkung eingesetzt werden. Da es weniger Transparent ist, als die Standardgewebe sollte es nur im unteren Bereich von Türen verwendet werden. Sogar der Einbau einer Katzenklappe in Insektenschutztüren ist möglich.

Selbstverständlich sind die Rahmenteile in sämtlichen RAL-, NCS- und DB-Farben lieferbar.

Smart Home Konfigurator

Gehen Sie auf einen virtuellen Rundgang!

Zum Rundgang