A- A+

Garagentore

Das „GOLDENE TOR“ können wir Ihnen nicht bieten – aber ansonsten finden Sie bei uns für Ihre Garage oder Ihre Halle genau das richtige Tor.

Unser Sektionaltor Nett Spezial passt sich Ihren Anforderungen an.

Die großen Paneele lassen das Tor großzügig wirken. Die besonders große Auswahl an Materialien und Ausführungen helfen, das Garagentor zum Schmuckstück des Hauses zu machen. Es gibt die unterschiedlichsten Oberflächen, bis hin zur Holzoptik. Paneele mit Sichtfenster und mit Lüftungsschlitzen können beliebig mit geschlossenen Paneelen kombiniert werden. Die unterschiedlichsten Stile, Strukturen und Designs sind möglich. Sogar Durchgangstüren können in unsere Sektionaltoren integriert werden. Die ausschließliche Verwendung von hochwertigen und langlebigen Materialien und die Prüfung und Zertifizierung durch ein unabhängiges Institut erlauben es uns, auf das Sektionaltor Nett Spezial die 10-jährige Royal-Garantie zu geben.

Lassen Sie sich von uns über unterschiedliche Möglichkeiten der Wind- und Wärmedämmung sowie den Einbruchschutz bei all unseren Toren beraten!

Mit ihm lassen sich auch große Öffnungen verschließen, und es lässt die Decke frei. Wie das Deckenlauftor hat das Rolltor von außen eine Rollladenoptik, allerdings mit breiteren massiven Lamellen.

Oft sind in Garagen die Platzverhältnisse eingeschränkt. Hier lässt sich unser Deckenlauftor einsetzen. Mit besonders geringer Bauhöhe lässt es Platz, auch für höhere Fahrzeuge und Aufbauten.

Es läuft an der Wand entlang. Als Einzeltor sind Breiten von über 5 Metern möglich. Als zweiflügeliges Tor sogar doppelt so viel – sogar über Eck. Sektional-, Deckenlauf-, Roll- und Seitenlauftor haben gemeinsam, dass sie nicht ausschwenken. Man kann mit dem Fahrzeug also direkt bis an das Tor heranfahren, und beim Öffnen entsteht keine Gefährdung.

Selbstverständlich lassen sich alle Tore bequem per Funk steuern. Auf Wunsch ist eine Notöffnung von Hand auch bei Stromausfall möglich. Bei vielen Varianten sind Solar- und Akkuantrieb möglich.

Alle unsere Tore erfüllen die europäische Norm EN 13241-1, die Grundlage für die Vergabe des CE-Gütezeichens ist. Hinderniskennung, Unterschienenabschaltung, Lichtschranken usw. verhindern die Gefährdung von Personen und die Beschädigung von Fahrzeugen und Gegenständen. Wir warten und prüfen Ihr Tor regelmäßig nach aktuellen Unfallverhütungsvorschriften und nach der ASR 1.7 (Arbeitsstätten-Richtlinie) im gewerblichen und öffentlichen Bereich und gerne auch dort, wo sonst keine fremden Personen hinkommen, um so eine langlebige und jederzeit sichere Funktion zu gewährleisten.

Smart Home Konfigurator

Gehen Sie auf einen virtuellen Rundgang!

Zum Rundgang